Den passenden Smartphone Tarif finden

Sofortkredit für Rentner ohne Schufa

Für viele Menschen gehört heutzutage das Smartphone fest zum Bestandteil ihres täglichen Lebens. Wer die neuesten Entwicklungen live mitverfolgen oder sich mit Freunden zeitnah austauschen möchte, kann dies mit einer App im Handumdrehen tun oder sich gleich telefonisch mit seinen Freunden verabreden. Umso wichtiger ist es, dass man mit den verschiedenen Tarifformen und Begriffen vertraut ist, die im Zusammenhang mit Smartphones genannt werden.

bonkredit-traumurlaub

Für Jeden die passende Flatrate

passender-smartphone-tarifDie Flatrate ist für viele Smartphone Tarife ein geradezu wesentlicher Bestandteil. Meist ist sie fest im Handytarif verankert oder kann als optionaler Bestandtteil bestellt werden. Da viele Menschen das Smartphone fast täglich verwenden, ist für Dauernutzer die Flatrate nahezu unumgänglich. Die Flatrate, die man im Deutschen auch als Abrechnungspauschale kennt, lässt sich auf verschiedene Bereiche der Mobiltelefonie übertragen. So gibt es einzelne Flatrates für den Versand von SMS, für die Telefonie und für die Benutzung des Internets. Wer auch unterwegs nicht auf das Internet verzichten möchte, sollte sich bei seinem Tarif vergewissern, dass das festgesetzte Datenvolumen nicht zu niedrig ausfällt. Eine SMS Flat empfiehlt sich nur für Nutzer, die eine SMS nicht über einen Messageservice verschicken wollen. Gerade jüngere Smartphone-Nutzer sparen sich durch den Verzicht eine Menge Geld, weil sie ihre Textnachrichten stattdessen über das mobile Internet verschicken. Eine Allnet-Flat wiederum bezeichnet eine Flatrate, die grundsätzlich für alle Netze gilt. Meist gilt sie für die Telefonie, kann aber auch eine Internet-Flat einschließen.

Tipp: Handyvertrag abgelehnt – Möglichkeiten um die Schufa-Auskunft gratis zu bekommen

Geschwindigkeit bei Tarif beachten

Fast alle Smartphone Tarife nutzen den Datenübertragungsstandard UMTS. Smartphones, die in Deutschland verkauft werden, sind schon von sich aus auf diesen Mobilfunkstandard ausgelegt, der zur dritten Generation oder kurz 3G zählt. Eine schnellere Alternative stellt die Datenübertragungstechnik LTE dar. Wer diese Übertragungstechnik nutzen möchte, sollte darauf achten, dass das Smartphone LTE-fähig ist. In TÜV-geprüften Handyshops wie etwa eteleon findet man die passenden Smartphones und den zugehörigen Tarif relativ einfach. Zu den Netzen, die diese Übertragungsart unterstützen, gehören D1, D2 und E2.

Weiterlesen

bestes-kreditangebot

Start in die Selbstständigkeit trotz negativer Schufa

selbststaendigkeit-trotz-negativer-schufa

Abbildung 1: Ein negativer Schufaeintrag bringt viele Gründer in eine schwierige Situation.

Eine negative Schufaauskunft kann vielfältige Auswirkungen nach sich ziehen, insbesondere, wenn es um den Aufbau einer eigenen Firma geht. Die Arbeit als Selbständiger oder Freiberufler bringt neue Herausforderungen im Rahmen der Finanzen mit sich. In der Regel ist die erste Hürde die Grundfinanzierung. Kredite für neu zu gründende Unternehmen werden von Banken nur unter besonderen Auflagen vergeben. Ein umfassender Business-Plan, eigenes Startkapital und eine gute Bonität sind fast immer zwingende Voraussetzung. Dennoch ist auch mit einem negativen Schufaeintrag der Schritt in die Selbstständigkeit realisierbar.

Die Planung ist das A und O

Mit oder ohne negativer Schufa, eine umfassende Planung ist für jede Geschäftsgründung unumgänglich. Das Unternehmensmodell muss dabei nicht unbedingt einzigartig und neu sein. Viele Gründer begehen den Fehler, das Rad neu erfinden zu wollen. Eine gute Geschäftsidee wird aber in erster Linie nicht durch Originalität definiert, sondern durch die Nachfrage am Markt. Umfassende Marktrecherche ist ein wichtiger Teil der Planung. Wer sind die Kunden? Was wollen die Kunden und wie möchten sie es erhalten? Diese und andere Fragen stellen Banken an potenzielle Kreditnehmer, um das Finanzierungsrisiko einschätzen zu können.

Startkapital erhalten, obwohl ein Schufaeintrag besteht?

Wie viel Startkapital ist notwendig, um eine Firma aufzubauen? Wie soll der Firmenstart finanziert werden? Anhand möglichst genauer und realistischer Berechnungen stecken Finanzinstitute und Investoren die Rahmenbedingungen fest. Start-ups stehen zur Finanzierung mehrere Optionen offen:

  • Finanzierung durch Investoren
  • Finanzierung durch staatliche Förderung
  • Finanzierung durch Bankkredit

finanzen-kontrollieren

Bild 2: Mit vorausschauender Planung die Finanzen kontrollieren


In allen drei Fällen ist eine negative Schufaauskunft eine Hürde, die es zu überwinden gilt. Private Investoren sind in der Lage, einen Schufaeintrag individuell zu bewerten. Denn Eintrag ist nicht gleich Eintrag; es liegt ein großer Unterschied zwischen einer nicht gezahlte Handyrechnung und ausstehenden Kreditraten über Tausende von Euro. Bei der staatlichen Förderung hängt die Entscheidung zu einem großen Teil vom Sachbearbeiter ab. Auch dieser muss eine Entscheidung treffen, welche die individuellen Umstände einbezieht.
Eine Kreditfinanzierung durch eine Bank ist mit einem Schufaeintrag schwierig, aber nicht unmöglich. Es beginnt bereits damit, das ein Konto benötigt wird. Viele Banken verwehren die Eröffnung eines Kontos, falls die Bonität nicht ausreichend ist. Es gibt Finanzinstitute, die schufafreie Konten anbieten, und bei Eröffnung keine Schufa-Anfrage durchführen. Es ist für die Kreditanfrage daher eine zu prüfende Option, eine Bank zu kontaktieren, die ein solches Angebot führt. Denn wo man auch trotz negativer Schufa ein Konto eröffnen kann, werden meist weitere Finanzprodukte angeboten, die entgegenkommend für Personen mit Schufa-Einträgen sind.

Kredit von Privat

Das Grundkapital ist gesichert, was nun?

Ist das Kapital für den Start gesichert, stellen sich weitere finanzielle Herausforderungen. Freiberufler und Selbstständige haben einen gesonderten Versicherungsstatus. Aufgrund des neuen Einkommensstatus ist es wichtig, sich umgehend mit der Krankenkasse in Verbindung zu setzen. Es gibt spezielle Tarife und Konditionen, die auf den neuen Berufstand zugeschnitten sind. Für Freiberufler kommt unter Umständen die Künstlersozialkasse infrage, welche sich in erster Linie an Künstler (Musiker, Designer usw.) und Publizisten (Autoren, Texter, Übersetzer usw.) richtet.
Laufende Risikoversicherungen sind nicht beeinträchtigt. Neue Policen beziehen die aktuelle Situation allerdings in die Prämienberechnung mit ein. Eine Schufaauskunft wird in der Regel lediglich bei Kfz-Versicherungen angefordert.

Schufaeinträge für Unternehmen

Seit 2010 ist es auch möglich, eine Bönitätsanfrage für Firmen zu stellen. Diese Informationen werden von Banken und Kooperationspartnern sowie Lieferanten verwendet. Die Bonität wird dabei sowohl über die persönlichen finanziellen Rahmenbedingungen des Firmeninhabers angegeben, als auch über laufende Firmentransaktionen bestimmt. Wie bei den Privatauskünften auch ist es kein Problem, einen fehlerhaften Eintrag entfernen zu lassen. Es ist ratsam, sich regelmäßig über den Status des eigenen Unternehmens zu informieren. So lassen sich unangenehme Überraschungen vermeiden.

Ob im privaten Bereich oder in Bezug auf die eigene Firma, eine negative Schufa ist nicht das Ende der finanziellen Möglichkeiten. Mit den richtigen Partnern ist es machbar, finanzielle Produkte und Leistungen aller Art in Anspruch zu nehmen.

Abbildung 1: pixabay.com © Vi5-a-Vi5 (CC0 Public Domain)
Abbildung 2: pixabay.com © stevebt (CC0 Public Domain)