Ratenkauf und Finanzierung – Was ist zu beachten?

Geld sparen durch Onlinevergleich

In diesem Artikel dreht sich alles um Ratenkauf und Finanzierung. Was ist zu beachten und wo liegen eigentlich die Vor- und Nachteile? Ebenfalls viele Online-Shops bieten mittlerweile immer häufiger Ratenzahlung ihren potentiellen Kunden an. Dabei locken sie gerne mit sog. Null Prozent Finanzierungen. Gerade Elektronik Discounter locken die Kunden so mit einem Klick zu ihrer virtuellen Kasse. Man sollte jedoch aufpassen: Nicht immer ist eine Ratenzahlung oder eine Finanzierung die günstigste Variante. Ehe man sich versieht hat man bereits das Kleingedruckte überlesen und die vermeintliche gute Finanzierung bereitet einem große Bauchschmerzen.

Ratenkauf und Finanzierung Tipps

Abbildung 1: Ratenkauf und Finanzierung – Das sollten sie beachten (Quelle: Pixabay – CC0 Public Domain – Meditations)

Die Gebühren bei Finanzierung / Ratenkauf

Konsumenten glauben, dass wenn man eine Ratenzahlungsvereinbarung schließt, diese direkt mit dem Online-Shop geschlossen wird. Dies ist jedoch häufig ein Trugschluss. Die Ratenverträge die es ermöglichen größere Anschaffungen zu tätigen und monatlich zu bezahlen werden mit Banken geschlossen. Die Online-Shop kooperieren dazu mit verschiedenen Kreditinstituten und vermitteln so neue Kunden.

Und was ist mit der Null-Prozent-Finanzierung?
Hier trügt der Schein oftmals! Auch hier werden wir bei anderen Verträgen sehr oft Bearbeitungsgebühren fällig. Üblich ist hier ein Prozentsatz in Höhe von 2%, welcher als Gebühr für die komplette Summe der Ware verlangt wird. Man sollte nicht unterschätzen, dass so das eigentlich günstige Produkt, welches man im Online-Shop erspähte, um einiges teurer werden kann. In den AGB´s kann man dies zwar nachlesen, wird aber gerne vom Kunden übersehen. Oder es wird sich im Vorfeld nicht die Mühe gemacht das Kleingedruckte zu lesen.

Ratenkauf Restschuldversicherung – Was ist das?

Häufig wird auch von der Bank mit welcher man die Finanzierung macht ebenfalls eine sog. Restschuldversicherung dem Konsumenten angeboten. Das dies selbstverständlich mit zusätzlichen Kosten verbunden ist, ist doch verständlich. Zwar springt die Restschuldversicherung ein, wenn der Kunde der die Ratenzahlungsvereinbarung abgeschlossen hat, die Raten nicht mehr bedienen kann. Zum Beispiel bei Arbeitslosigkeit oder Krankheit bzw. Berufsunfähigkeit, aber wenn es sich um eine geringe monatliche Rate handelt, kann es sein das man nicht von seinem Ratenkredit herunterkommt. Weil man schließlich Monat für Monat die Restschuldversicherung mit bezahlt. Ebenfalls sollte man beachten das eine Restschuldversicherung häufig eine Wartezeit von 3 Monaten hat. Tritt vorher ein Versicherungsfall ein, kann es sein das die Versicherung die ausstehende Summe gar nicht übernehmen wird. Auch hier kann man als Tipp mit auf den Weg geben, dass unbedingt vor Abschluss des Vertrages in das Kleingedruckte geschaut werden sollte.

Ein Preisvergleich kann sich lohnen

Online-Shops wollen genau wie Händler vor Ort Profit erwirtschaften. So möchten diese natürlich ebenfalls bei einer Finanzierung und Ratenkauf möglichst einen guten Schnitt machen. Nicht selten werden deswegen die Preise von den Shops nach oben korrigiert. Letztendlich hat durch diese Korrektur der Kunde die erhöhten Preise zu tragen. Deswegen ist es in jedem Fall ratsam, bevor man sich für eine Ratenzahlung bei einem Online-Shop entscheidet, die Preise zu vergleichen. Nicht selten ist genau das gleiche Produkt bei einem anderen Online Shop deutlich günstiger.
Falls man die Möglichkeit hat, sollte man am besten etwas Geld ansparen und die Ware dann bei einem Online-Einkauf gleich bezahlen.

Vorteile des Ratenkaufs

  • Summe der Ware muss nicht auf einmal gezahlt werden
  • Kredit muss nicht über Bank aufgenommen werden
  • Der Dispokredit muss nicht für die Zwischenfinanzierung genutzt werden
  • Hausbank ist nicht involviert
  • Bequeme Möglichkeit zur Ratenzahlung.

Möchten Sie wissen welche Online-Shops Ratenzahlung anbieten? Auf der sauber strukturierten Webseite ratenzahlung.org findet man eine super Auflistung von Shops und zudem weitere Informationen hinsichtlich Kauf auf Raten.

Kündigungsrecht bei Finanzierung

Wie auch bei einem normalen Kredit- oder Darlehensvertrag kann die Bank unter best. Bedingungen den Ratenkaufvertrag frühzeitig beenden. Dies ist häufig der Fall, wenn die Raten vom Konsumenten nicht mehr gezahlt werden. Dies gilt natürlich ebenfalls für Null-Prozent-Finanzierungen und ist auch im Kleingedruckten eines jeden Vertrages zu entnehmen. Häufig muss, wenn der Vertrag von der Bank gekündigt wurden ist, die Gesamtsumme die noch aussteht auf einmal beglichen werden. Hinzu berechnet die Bank außerdem Verzugszinsen und Mahngebühren. Kann die Summe nicht mit einmal beglichen werden, verkauft die Bank häufig die offene Forderung an ein Inkassounternehmen. In den meisten Fällen wird auch Meldung bei der Schufa gemacht und sein Scorewert sinkt. Dies hat natürlich ebenfalls negative Auswirkungen auf zukünftige Finanzgeschäfte die man vielleicht tätigen möchte.

Durch Ratenkauf in der Schuldenfalle?

Ratenkauf und PreisvergleichFinanziell schwache Familien und Singles sind dank der oftmals stark beworbenen Ratenzahlung / Finanzierung mehr oder weniger unbewusst in die Schuldenfalle getappt. Doch was kann man tun wenn man die Schulden bei Inkassounternehmen und beim Gerichtsvollzieher nicht mehr begleichen kann? Dank der stark vernetzten Welt gibt es mittlerweile Möglichkeiten die Privatinsolvenz im Ausland durchführen zu lassen. In diesem Artikel Schuldenfrei 2017 gibt es ein paar interessante Tipps und Anregungen wie man mit einer Meldeadresse in England seine Privatinsolvenz erfolgreich und vor allem schnell durchführen kann. Ferner hat man die ganze Zeit über Ruhe und muss sich nicht mit Gerichtsvollziehern oder Inkassounternehmen rumärgern. Hat etwas mehr Luft und Zeit um sein Schuldenproblem mit freien Kopf in den Griff zu bekommen. Häufig ist es ebenfalls möglich gewisse Rabatte mit den Unternehmen auszuhandeln. Denn die Unternehmen wissen so gut wie, dass sie nur eine sehr geringe Chance haben an ihr Geld zu kommen, wenn der Schuldner seinen Hauptwohnsitz in England angemeldet hat.

Schuldenfrei dank Insolvenz in England

 

Fotoquelle Abbildung 2: Pixabay – CC0 Public Domain – geralt

Privatkredit Auxmoney

Die eigene Kreditwürdigkeit richtig einschätzen

Während Anleger derzeit über geringe Zinsen stöhnen dürfen sich Kreditnehmer freuen. Egal ob ein neues Auto, der nächsten Urlaub oder nur eine Waschmaschine finanziert werden soll, selten war das Angebot an günstigen Krediten so groß. Immer vorausgesetzt, der Kreditnehmer verfügt über die entsprechende Bonität. Bei vielen Banken orientiert sich der Zinssatz an der Kreditwürdigkeit des Kunden. Manche Antragsteller werden von der Bank sogar komplett abgelehnt. Deshalb ist es ratsam sich vorab mit der eigenen Bonität zu beschäftigen. Anleger, die dem Niedrigzins trotzen möchten finden auf etfs.de gute Angebote.

Eigene Kreditwürdigkeit

Abb.: 1 – Die eigene Kreditwürdigkeit richtig einschätzen

Faktoren für die Kreditwürdigkeit

Nach dem Kreditwesengesetz sind Banken dazu verpflichtet die Bonität eines Kreditnehmers zu prüfen. Bestehen erhebliche Zweifel an der Kreditwürdigkeit ist die Vergabe abzulehnen. Neben den Erfahrungen aus früheren Geschäften stehen Banken bei der Bewertung noch weitere Hilfsmittel zur Verfügung. Hierzu gehören in erster Linie Auskunfteien wie die Schufa. Welche Daten berücksichtigt und wie diese gewichtet werden, ist je nach Geldinstitut unterschiedlich.

Ein wichtiges Kriterium ist die berufliche Situation des Kreditnehmers. Oftmals reicht ein unsicheres Einkommen bereits aus, damit die Anfrage abgelehnt wird. Dies gilt beispielsweise wenn das Arbeitsverhältnis befristet ist oder erst seit Kurzem besteht. Für die Frage, welchen Umfang ein Kredit haben kann spielt die Einkommenshöhe eine wichtige Rolle. Es muss in jedem Fall ausreichend Geld zur Tilgung der Raten vorhanden sein. Deshalb prüft die Bank neben dem Einkommen auch die monatlichen Ausgaben. Wer seine Kreditwürdigkeit besser einschätzen möchte, sollte vor dem Antrag eine Haushaltsrechnung aufstellen.

Die Kreditwürdigkeit erhöhen

Wurde der Kreditantrag abgelehnt kann es sinnvoll sein, einen zweiten Kreditnehmer in den Vertrag aufzunehmen. Mit zwei verfügbaren Einkommen sind die Chancen deutlich höher. Entscheidend ist, dass die zweite Person ebenfalls über ein sicheres Arbeitsverhältnis mit entsprechenden Einnahmen verfügt. Zu beachten ist außerdem, dass der zweite Kreditnehmer gleichermaßen für das Darlehen haften muss. Aus diesem Grund bieten sich in erster Linie nahe Verwandte oder Familienmitglieder als zusätzliche Kreditnehmer an.

Sind bereits Kreditverpflichtungen vorhanden kann es sich lohnen, diese mit dem neuen Darlehen zu begleichen. Die geringeren Belastungen führen ebenfalls zu einer besseren Bewertung der Bonität. Aufgrund der aktuell günstigen Zinsen lohnt sich eine Umschuldung in vielen Fällen auch finanziell.

Unter Umständen erhöht auch der Abschluss einer Restschuldversicherung die Chancen auf einen Kredit. Diese wird von vielen Banken als freiwilliges Zusatzprodukt angeboten. Eine solche Police verursacht jedoch weitere Kosten. Es empfiehlt sich daher, im Einzelfall genau abzuwägen, ob sich die Versicherung tatsächlich lohnt.

bonkredit-traumurlaub


Fotoquelle 1: Die eigene Kreditwürdigkeit richtig einschätzen – Pixabay – CC0 Public Domain – moerschy 

Kostenpflichtige Schufa Auskunft bei Easy Credit

Vor einiger Zeit haben die Filialen der Schufa-Holding vor Ort in dt. Großstädten geschlossen. Was viele aber nicht wissen ist, dass man eine kostenpflichtige Schufa Auskunft bei einer Easy Credit Filiale bekommen kann. Lesen Sie diesen Artikel weiter um mehr darüber zu erfahren.

Was kostet die Schufa-Auskunft bei Easy Credit?

Eine entscheidende Frage ist, was nun die Schufa-Auskunft bei Easy Credit tatsächlich kostet? Diese kostenpflichtige Auskunft kostet in einer Filiale 24,95 Euro. Also genausoviel wie in einer Postbank Filiale. Dort können Sie nämlich ebenfalls eine sofortige Schufaauskunft erhalten.

Vorteile SchufaAuskunft EasyCredt

schufa-auskunft-easycreditZwar hat man nicht unbedingt mehr Vorteile bei einer Schufaauskunft bei Easy Credit als bei der Postbank, dennoch wollen wir diese hier noch einmal gesondert aufführen, da diese auch so auf der Webseite des Kreditunternehmens zu finden sind.

  • Sofortige persönliche Schufa Auskunft für 24,95€
  • Gratis Registrierung auf meineSchufa.de
  • Lange Servicezeiten (10 Uhr – 20 Uhr)Alles was Sie für eine kostenpflichtige persönliche Schufa-Auskunft benötigen ist ein gültiger PErsonalausweis oder Reisepasss. Zudem sollten Sie ein deutsche Bankkonto haben das mindestens eine Deckung in Höhe von 24,95 EUR aufweist.

    Nehmen Sie Ihre persönliche SCHUFA-Bonitätsauskunft gleich mit – für nur 24,95 Euro.
    Lassen Sie sich kostenlos und unbefristet für das Portal meineSCHUFA.de registrieren – inkl. gratis Update-Service für 100 Tage.
    Sie benötigen lediglich Ihren gültigen Personalausweis (oder Reisepass inkl. Meldebescheinigung) und ein Konto bei einem deutschen Kreditinstitut. Profitieren Sie von unseren langen Service-Zeiten: Sie erhalten die SCHUFA-Leistungen in unseren easyCredit-Shops montags bis samstags von 10:00 bis 20:00 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!

    Wie Sie eine gratis Schufaauskunft erhalten können, können Sie auf der Hauptseite in Erfahrung bringen.

    Die Schufa Auskunft war nicht gerade positiv? Sie haben gar einen negativen Scorewert? Bei Bon-Kredit erhalten Sie trotz dessen einen günstigen Kredit.

    Kostenloses Angebot für Sofortkredit

Kredit bei Easy Credit beantragen

Sollte man neben der Selbstauskunft vielleicht noch in Erwägung ziehen, einen neuen Kredit abzuschließen. So hat man direkt in der Filiale vor Ort oder auch direkt online die Möglichkeit sich die aktuellen Kreditangebote einzuholen.

Kredite von Easy Credit

Die Raten und die Laufzeiten sind bei den aktuellen Kreditangeboten dieses Anbieters total variabel. Einfach einmal reinschauen und sich ein unverbindliches Angebote für einen Raten- oder Sofortkredit holen.